Impfung gegen bakterielle Lungenentzündung (Pneumokokken)

Das Risiko einer schwer verlaufenden Erkrankung an Pneumokokken ist altersabhängig. Besonders gefährdet sind Kinder in den ersten beiden Lebensjahren und ältere Menschen. Die STIKO empfiehlt die Pneumokokken Impfung deshalb für alle Säuglinge ab dem Alter von 2 Monaten, für alle Menschen ab dem Alter von 60 Jahren, und für Patienten mit einer anderen Indikation (siehe www.RKI.de). Wir führen Impfungen für Erwachsene durch. Der Impfstoff ist derzeit vorrätig. Gerade in Zeiten der Corona Epidemie ist eine Impfung gegen die Pneumokokken sehr empfehlenswert, da eine Virus geschädigte Lunge auch eher zu einer bakteriellen Infektion neigt.